Quartiere und Qualitäten Innovationspark Heiligenhaus

Quartiere und Qualitäten

Die im Vorfeld der Rahmenplanung erarbeiteten Untersuchungen und Analysen haben gezeigt, dass der künftige Innovationspark ein Angebot für verschiedene Nutzer mit unterschiedlichen Ansprüchen an Flächengrößen und bauliche Qualitäten bereithalten sollte.

Das städtebauliche Konzept trägt dieser Erkenntnis Rechnung, indem es mehrere Quartiere anbietet, die sich in den möglichen Nutzern, den Grundstücksgrößen und den Qualitätsansprüchen unterscheiden. Allen Quartieren ist dabei ein größtmögliches Maß an Flexibilität in den Grundstückszuschnitten gemeinsam.

Angeboten werden in den nördlichen Quartieren hochwertige kleinteiligere Gewerbe- und Dienstleistungsflächen im westlichen und östlichen Übergang zur Landschaft, Gewerbeflächen mit mittleren Grundstücksgrößen im zentralen Bereich sowie Flächen für Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe im südlichen Abschluss. Die beiden südlichen Quartiere bieten Raum für mittlere bis großflächige Gewerbeeinheiten.

Die höchsten Ansprüche an die Gestaltung soll den Quartierseingangs- und -auftaktbereichen gelten. Sie stehen stellvertretend für die gewünschten gestalterischen Qualitäten des Innovationsparks und werben gleichsam für das jeweilige Quartier.